Die besten Strategiespiele A-Z Testberichte Tests
Startseite

WarCraft 3

Testbericht

Der Name WarCraft dürfte jedem, der sich ein bisschen mit Computerspielen beschäftigt, ein Begriff sein. Doch noch bevor es das MMORPG World of Warcraft gab, stand die Marke WarCraft für packende Strategiespiele. WarCraft 3 war der bis dato letzte Teil, von Blizzards Strategiespielreihe. Wer Blizzard kennt, der weiß, welche grandiosen Spiele dieser Entwickler hervorgebracht hat.

Bei WarCraft 3 ist es nicht anders! Obwohl das Spiel bereits in die Jahre gekommen ist, macht es immer noch sehr viel Spaß und bietet all das, was man sich von einem guten Strategietitel verspricht. Es gibt achtionreiche Kämpfe, es gilt eine Basis zu errichten und zu verteidigen, Arbeiter auszubilden, um die nötigen Rohstoffe zu erlangen und Armeen auszubilden.

Was an WarCraft 3 das Besondere, was dieses Spiel von anderen Strategiespielen unterscheidet, ist sicherlich das Heldensystem. In WarCraft 3 gibt es vier Fraktionen, die im Fantasy Bereich einzuordnen sind - Orks, Menschen, Untote und Dunkelelfen. Jede dieser vier Fraktionen verfügt, neben diversen Einheitentypen, auch über einen speziellen Helden, welchen man im Verlauf des Spieles aufleveln und somit stärken kann. Bei WarCraft 3 muss man gut mit seinem Helden umgehen können und sein Game quasie auf diesen Charakter zuschneiden, um Erfolg zu haben.

All diese Faktoren machen WarCraft 3 zu einem absoluten Klassiker unter den Strategiespielen, den es immer wieder lohnt zu zocken.


(c) 2012 by strategie-spiele.biz Hinweise Impressum